User Tag List

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 3334353637383940414243
Ergebnis 1.051 bis 1.066 von 1066

Thema: Blake und Mortimer

  1. #1051
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    16.920
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Ob die immer noch vorliegen, ist aber nicht sicher. Und Scans von gerasterten Filmen sind auch nicht zwingend hochwertiger oder passergenauer (oder man muß sie wie einst bei "Vom Winde verweht" erst in die richtige Form bringen).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  2. #1052
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.136
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Markus_1969 Beitrag anzeigen
    ... und davon somit originale Druckvorlagen mit getrennten Schwarz- und Farbfilmen vorliegen und damit Farbverschiebungen vermieden werden.
    Und nicht mal das ist ein Garant: Vor dem breiten Einsatz von Lithographie-Maschinen wurden Einfärbungen am Leuchttisch mittels Überlegern erzeugt - mit Umkopieren/Ausdecken/Negativ/Positiv-Filmen, das ging dann schon innerhalb der 4C-Überdeckge-/-ungenauigkeit nicht ganz "blitzerfrei" zu. Ich durfte derartiges noch lernen, war eine Schweinearbeit. Aber viel billiger als die Litho ...
    Geändert von scarpino (19.11.2021 um 19:46 Uhr)

  3. #1053
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    648
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    NEIIIIN! Der deutsche Erscheinungstermin von Band 25 "Der letzte Tigerhai" (oder wie immer er heißen wird) wurde verschoben, von Februar auf Mai 2022. Und es gibt immer noch kein Cover. In Frankreich erscheint er die Tage - Peter Van Dongen postet immer wieder Bilder, wo er den Band in Händen hält - aufregend!

    Zur Erinnerung: so wird er aussehen
    ... und nicht so:

  4. #1054
    Mitglied Avatar von Markus_1969
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    685
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat von Markus_1969
    ... und davon somit originale Druckvorlagen mit getrennten Schwarz- und Farbfilmen vorliegen und damit Farbverschiebungen vermieden werden.

    Zitat Zitat von scarpino Beitrag anzeigen
    Und nicht mal das ist ein Garant: Vor dem breiten Einsatz von Lithographie-Maschinen wurden Einfärbungen am Leuchttisch mittels Überleger erzeugt - mit Umkopieren/Ausdecken/Negativ/Positiv-Filmen ging das schon innerhalb der 4C-Überdeckgenauigkeit nicht ganz "blitzerfrei" zu. Ich durfte derartiges noch lernen, war eine Schweinearbeit. Aber viel billiger als die Litho ...
    Kaum zu glauben, was du da schreibst. Ein Großteil meiner Comicsammlung wurde so gedruckt – ich würde mal sagen, bis Ende der 1990er wurden fast alle Alben mit getrennten Druckfilmen hergestellt. Die Alben und Bücher in meinen Regalen sind nahezu alle tadellos gedruckt. Okay minimale Druckverschiebungen kann man schon mal finden. Aber das hat mich nie sonderlich gestört. Heute ist halt alles 1.000 prozentig, weil digital, aber oft wirken die neuen Alben auch etwas steril, besonders, wenn es sich um Nachdrucke alter Klassiker handelt…

  5. #1055
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    6.721
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von mkranwet Beitrag anzeigen
    NEIIIIN! Der deutsche Erscheinungstermin von Band 25 "Der letzte Tigerhai" (oder wie immer er heißen wird) wurde verschoben, von Februar auf Mai 2022. Und es gibt immer noch kein Cover. In Frankreich erscheint er die Tage - Peter Van Dongen postet immer wieder Bilder, wo er den Band in Händen hält - aufregend!

    Zur Erinnerung: so wird er aussehen
    ... und nicht so:

    Bei Instagram gab es eine Vorschau, sieht wirklich wunderschön aus.

  6. #1056
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    648
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wunderschöne Anzeige zu „75 Jahre B&M“ in Le Figaro. Man beachte, was Blake unter dem Arm trägt!
    Band 25 „Le Dernier Espadon“ erscheint heute auf Französisch:
    https://amzn.to/3kSbFBh

  7. #1057
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.136
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von mkranwet Beitrag anzeigen
    Man beachte, was Blake unter dem Arm trägt!
    Super gemacht! Danke für das tolle Inserat!!!

  8. #1058
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    45
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Carlsen hat irgendwie schon reagiert auf unsere posts....da steht siehe Auszug unten : einige davon als Faksimilie Ausgaben , ausserdem erscheint am 22 März 2022 als Band 0 Die U-Strahlen
    In der "Blake und Mortimer"-Bibliothek werden in bibliophilen, großformatigen Ausgaben ausgewählte Abenteuer der Serie "Blake und Mortimer" präsentiert, einige davon als Faksimile-Ausgaben des ersten Abdrucks. Außerdem enthalten die Ausgaben dieser neuen Reihe umfangreiches Zusatzmaterial.
    Info Auszug zu Band 4:
    Dieser bibliophile Klassiker ist eine Faksimile-Ausgabe der Version, die von Oktober 1955 bis Dezember 1956 im Journal Tintin abgedruckt wurde. Sie wurde um spannendes Hintergrundmaterial ergänzt.

  9. #1059
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    45
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Info Auszug zu Band 4:
    Dieser bibliophile Klassiker ist eine Faksimile-Ausgabe der Version, die von Oktober 1955 bis Dezember 1956 im Journal Tintin abgedruckt wurde. Sie wurde um spannendes Hintergrundmaterial ergänzt.

    Immerhin habens nun auf ihrer Seite diese Info nachgeschoben...klaro wäre schön gewesen wenn Band 4 marginal überarbeitet worden wäre , mit den Drucküberschneidungen usw...

  10. #1060
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    45
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ganz cool wäre Band 1 , 2 , 3 in einer vielleicht kommenden Neu Auflage auch als Faksimilie...

  11. #1061
    Mitglied Avatar von Markus_1969
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    685
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Laut Seite 12 der Bibliothek-Ausgabe von Das Geheimnis von Atlantis handelt es sich bei der aktuellen Carlsen SC-Ausgabe (Version 1988) um die unveränderte Version aus Tintin (1956), was die Zeichnungen betrifft (mit einer neuen Kolorierung).
    Aber das kann eigentlich nicht stimmen, da auch die Zeichnungen verändert wurden, siehe hier:



    Da die Brücke (Comicseite 32) hier eher weniger schön gezeichnet ist als im Tintin-Abdruck und in der folgenden Albumausgabe (Version 1957/1965 - bis ca. 1985 in der franz. Ausgabe und bis ca. 2000 in der deutschen), verstehe ich den Sinn dieser Änderung für die Ausgabe von 1988 nicht. Eigentlich könnte man ja meinen, es handle sich um eine Version VOR der Tintin-Veröffentlichung, aber das ergibt ja keinen Sinn.

  12. #1062
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.136
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der sog. "neue" Band kam heute (glücklicherweise "unbeschädigt" - keine Kantenbestöße, Knicke) an bei mir. Es handelt sich um die "Èdition bibliophile": d.h. Es gibt (hmmm) "Blow-ups" von einzelnen Panels auf Doppelseiten-Größe! Schon zuvor in den franz. Ausgaben von Dongen so gewesen. Leider nicht auf Deutsch - bisher in der Form erschienen. Hier Fotos:

    https://abload.de/img/img_1649l3k4n.jpg
    https://abload.de/img/img_1650kgj1i.jpg
    https://abload.de/img/img_165110j7e.jpg
    https://abload.de/img/img_1652xek51.jpg
    https://abload.de/img/img_16532ej43.jpg
    https://abload.de/img/img_16542xj07.jpg
    https://abload.de/img/img_16552ljmg.jpg
    https://abload.de/img/img_1656y7kty.jpg

  13. #1063
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.136
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und hier: Diese seit Jahren erwarteten Bände zum KRIEG. Das sind natürlich die Scans der urprünglich im "Jourmal TINTIN" publizierten Seiten. Und hier demgemäß abgedruckt - bitte keine "Faksimile-Kriege" dazu. Kauft es, wer es so will. Auf Deutsch? Glaublich ... nicht in dieser Form.

    https://abload.de/img/img_1657afkj8.jpg
    https://abload.de/img/img_165818kx7.jpg
    https://abload.de/img/img_1659b8kz2.jpg
    https://abload.de/img/img_1660iajtm.jpg
    https://abload.de/img/img_1661ubkgt.jpg
    https://abload.de/img/img_16624aj6h.jpg
    https://abload.de/img/img_1663pgk5q.jpg

  14. #1064
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.471
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zur biblio. Ausgabe: Das sind aber keine aufgeblasenen Panels, sondern Zusatzseiten, die in der Normalausgabe fehlen, allerdings nur gegen Ende wirklich Sinn machen, ich habe beide Ausgaben hier.
    Meiner Meinung nach ist die erste Doppelseite falsch platziert, die gehört eigentlich zwei Seiten weiter eingepflegt, als das Essen beendet ist und beide auf der Straßenszene zu sehen sind. Auch die zweite Doppelseite gehört eigentlich nach Panel 8 Seite 14 eingebaut.
    Geändert von Raro (25.11.2021 um 20:26 Uhr)

  15. #1065
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.136
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Zur biblio. Ausgabe: Das sind aber keine aufgeblasenen Panels, sondern Zusatzseiten, die in der Normalausgabe fehlen, allerdings nur gegen Ende wirklich Sinn machen, ich habe beide Ausgaben hier.
    Meiner Meinung nach ist die erste Doppelseite falsch platziert, die gehört eigentlich zwei Seiten weiter eingepflegt, als das Essen beendet ist und beide auf der Straßenszene zu sehen sind. Auch die zweite Doppelseite gehört eigentlich nach Panel 8 Seite 14 eingebaut.
    Mit "Blow-ups" meine ich eben keine "Vergrößerungen", sondern "erweiterte optische Inhalte, die auch in ein normales Panel passen würden". Und ja, die ersten beiden Doppelseiter lassen sich eben nicht anders unterbringen, ich meine aber auch, dass es hier auch jenem Muster folgt, wo in den Jacobs-Albenausgaben die seinerzeitigen Tintin-Cover mitten im Comic untergebracht wurden. Rein erzähltechnisch durchaus passend, aber auch ... kann auch den Lesegenuss stören. Ich könnte mir vorstellen, dass diese "Poster" erst am Schluss der Arbeit ausgefertigt werden. Wie auch immer, schade ist es schon, dass wir in der deutschen Ausgabe auf derartiges verzichten müssen.

  16. #1066
    Mitglied Avatar von BonePhone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    3.457
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Man muss schon sagen, dass der Druck beim KRIEG deutlich besser aussieht als beim Atlantis Band. Zumindest sehe ich auf deinen Bildern keine wesentlichen Ungenauigkeiten was die Position der Farben angeht. Beim Atlantis Band sieht das leider ganz anders aus.

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 3334353637383940414243

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •