User Tag List

Seite 122 von 123 ErsteErste ... 2272112113114115116117118119120121122123 LetzteLetzte
Ergebnis 3.026 bis 3.050 von 3053

Thema: Hansrudi Wäscher Fanclub - Tafelrunde

  1. #3026
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.829
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich wünsche auch allen ein frohes,neues Jahr!
    In meiner neuen Checkliste Fortsetzung von... werde ich als nächstes Nick eintragen,musste hier zunächst noch einmal Sprechblase 219 lesen.

  2. #3027
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.135
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Zum Gedenken an Hansrudi Wäscher



    Unvergessen: Hansrudi Wäscher, wie ihn die Fans kennen, beim Signieren


    Mit dem Comic-Pionier Hansrudi Wäscher verstarb am 7. Januar 2016 einer der ganz Großen der gesamtdeutschen Comic-Szene

    Vor genau fünf Jahren verstarb in Freiburg am 7. Januar 2016 völlig unerwartet für seine Fans im Alter von 87 Jahren Hansrudi Wäscher, der Pionier der deutschen Comics. In den Fünfzigerjahren hat er dem Lehning Verlag mit Sigurd, Akim, Nick der Weltraumfahrer, Falk und Tibor Millionenauflagen beschert. Und schuf damit im zerbombten Nachkriegsdeutschland eine erste Jugendkultur. Wäschers Abenteuerhelden sind bis heute unvergessen geblieben und werden sogar in seinem Sinne weitergeführt. Es bleibt zu konstatieren: Was Karl May seinerzeit für die seine Romane lesende Jugend bedeutete, ist heutzutage vergleichbar mit dem, was der großartige Geschichtenerzähler und Comiczeichner Hansrudi Wäscher für die ersten Generationen der jugendlichen Comicleser bewirkt hat.

    Als Kinder und Jugendliche hat uns Hansrudi Wäscher seinerzeit in seinen Abenteuergeschichten durch die Tugenden seiner Helden vor allem Werte vermittelt wie Hilfsbereitschaft, Aufrichtigkeit, Verständnis gegenüber Andersdenkenden und Aufklärung, Taktgefühl, Mut, Vergebung, Gerechtigkeit, Rücksichtnahme und vieles mehr. Wenn sich ein Großteil dieser Leser von damals einige dieser Werte und Eigenschaften bis in die heutige Zeit verinnerlicht und bewahrt hat, so ist das mit Hansrudi Wäschers größter Verdienst und für viele seiner Fans ein zusätzlicher Trost.
    .

  3. #3028
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.856
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Christ Beitrag anzeigen
    Dann ist die Bewertung vermutlich ähnlich objektiv wie der schwärmerische Leserbrief von Werner Weingandt auf Deiner Homepage.
    Weingandt hat doch auch schon vor Jahrzehnten Artikel in Deinem Fanmagazin veröffentlicht.
    Man kennt sich, man hilft sich.
    Naja. Im Gegensatz zu Hartmut Beckers Verriss in der Comixene könnten 'Kais Buddys' das Buch wenigstens gelesen haben, bevor sie sich dazu äußern. - Als die Comixene erschien kannten grade mal drei Leute das Manuskript (das Buch selbst war noch gar nicht fertig) und Becker war keiner davon. Seine 'Rezension' basierte maximal auf einem Flyer und dem Werbe-Video auf Youtube. Wirft leider auch kein gutes Licht auf die Seriösität der Comixene, auch wenn ich mal unterstelle, dass solche unfundierten Beiträge dort die Ausnahme sind und bleiben werden...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2020 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #3029
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.829
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Christ Beitrag anzeigen
    Ich hatte vermutet, dass das an einer fehlenden Absprache mit dem Wäscher-Rechteverwalter Becker läge.
    Aber Kai Stellmann hatte hier im Comic-Forum ja bereits geantwortet, dass er sein Buch genau so und nicht anders wollte...na, dann...
    Das kann ich nicht so wirklich glauben... Auf Amazon war eine ziemlich gute Bewertung zu Lesen, die hatte einen Stern bekommen und ist mittlerweile wieder gelöscht (warum auch immer). Hauptkritik waren da, zu wenig Abbildungen und viel zu viel über Kai´s Musik (die hat meiner Meinung nach gar nichts mit dem Thema zu tun). Ich habe dieses Buch noch nicht, bin aber gespannt auf die Lektüre....

  5. #3030
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    594
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Je mehr Kommentare ich hier lese, desto mehr festigt sich mein Entschluss, auf den Kauf des Buches zu verzichten.
    Schade, hatte mich anfangs darauf eigentlich gefreut ...

  6. #3031
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.763
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Bei mir isses gerade umgekehrt. Dank Christ ist die Skepsis der Neugier gewichen. Wäscherei Nick kann Ich übrigens empfehlen. Dort lässt auch der Roy seine Wäsche stärken.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  7. #3032
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.829
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe in meiner Checkliste jetzt die Nick-Reihe eingestellt. Falls noch etwas fehlt bzw. es Fehler gibt bitte einfach hier in die Tafelrunde posten oder eine Nachricht senden. Ob der Nick Großband 88a in die Checkliste gehört weiss ich z. B. nicht da die einzige Änderung wohl nur die Textrolle betrifft und keine Comics-Seiten (mir liegt der Band aber nicht vor).
    Als nächstes werde ich die Falk-Reihe einfügen.
    Geändert von Manfred G (08.01.2021 um 22:34 Uhr)

  8. #3033
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    682
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Geschätzte Hansrudi Wäscher Freunde

    Ich will nun auch noch einmal hier meinen Senf zum Buch von Kai Stellman abgeben. Wie ich bereits im Sprechblase Thread geschrieben habe, finde ich das Buch ausgesprochen gut. Es beinhaltet eben nicht eine reine Wiedergabe aller Nick Abenteuer, sondern legt den Fokus auf mögliche Vorbilder für Dinge, die Wäscher in seinen Nick integriert hat. Kai liefert zuhauf Indizien, die seine Thesen belegen. Sein Nick Buch ist also nichts, was wir in dieser Form und Ausführlichkeit bereits woanders gelesen haben.
    Nun sind tatsächlich nicht alle 260+ Cover der Nick Reihen enthalten, das war auch nicht der Anspruch von Kai, es sind jedoch genügend Abbildungen enthalten, die dem Thema gemäß sind.
    Wir Wäscher Freunde haben doch bereits alles, was es bislang von und über Nick gibt, aber gewiss nicht solch ein Buch wie das von Kai Stellmann.
    Und genau das macht es so einzigartig und wertvoll für mich.

    Und was die Musik CD anbelangt, die Titel darauf haben ebenfalls mit (zumindest im weitesten Sinne) den Themen zu tun, die Kai in seinem Buch behandelt. Ich bin ja zumeist im Musikthread unterwegs und behaupte mal ganz frech ... Musik ist auch uns Comic bzw. Hansrudi Wäscher Freunden nicht fremd (auch wenn Geschmäcker verschieden sind). Kai ist zwar hauptberuflich Musiker, war aber immer schon multimedial interessiert. Ich finde das Experiment Buch und CD ist ihm gelungen. Das Buch ist lesens- und die CD ist hörenswert.

    Natürlich könnte man jetzt sagen, ich bin ein Freund von Kai und schreibe hier eine Gefälligkeitsstellungnahme. Nein, mir gefällt das Buch und mir gefällt die CD ... Punkt ...
    Geändert von freeman17 (09.01.2021 um 15:15 Uhr)
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  9. #3034
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.135
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    ...Ob der Nick Großband 88a in die Checkliste gehört weiss ich z. B. nicht da die einzige Änderung wohl nur die Textrolle betrifft und keine Comics-Seiten (mir liegt der Band aber nicht vor)...
    Ich habe diesen Band momentan auch nicht vorliegen bzw. komme nicht an diesen heran, aber rein gefühlsmäßig scheint Band 88a in Deiner Auflistung gut aufgehoben.

    Vielleicht kann jemand von den hier mitlesenden Foristas etwas Erhellendes dazu mit beitragen ... ?

  10. #3035
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.856
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von freeman17 Beitrag anzeigen
    (...) Kai ist zwar hauptberuflich Musiker, (...)
    ??? Ich denke, er ist hauptberuflich Unruheständler. Wenn er überhaupt je hauptberuflich Musiker war, dann ist das SEHR lange her*. Die meiste Zeit seines Lebens war er wohl hauptberuflich (Comic-)Buchhändler. Aber klar: Immer 'nebenbei' auch sehr umtriebig...

    *Vielleicht 1978, als er als Schlagzeuger der Gruppe Wolfsmond in Ilja Richters disco zu hören und sehen war:

    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2020 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  11. #3036
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    682
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Geschätzter zaktuell, seitdem Kai seinen Buch-/ComicLaden dichtgemacht hat (2007) ist er wieder (nach seiner Zeit bei Wolfsmond) hauptberuflich Musiker (und natürlich "Un"Ruheständler). Daneben schrieb er ein Buch

    Ich selbst wußte viele Jahre nicht, daß er Musiker ist und bei der Band Wolfsmond Schlagzeuger war. Unsere Gespräche drehten sich um Comics, Bücher und Musik (über Bands, Musikstile und solche Dinge). Ich sah ihn zwar gelegentlich mit der Gitarre im Laden, dachte aber, das sei nur ein Hobby von ihm (so kann man sich irren).
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  12. #3037
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.856
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Vielleicht haben wir einfach ein unterschiedliches Begriffsverständnis des Wortes 'hauptberuflich'. Für mich impliziert das, dass man damit den Großteil seines Einkommens erzielt und das auch für den Lebensunterhalt reicht. Ich denke, das ist bei Kai nicht der Fall, war es, glaub ich, auch nie*. Ebensowenig wie bei Band-Kollege Richard Kähler, der mir von 'Mark & Bein' bis 'Kowalski' viel unterhaltsame Lebenszeit beschert hat.


    *Aber natürlich kann ich mich da täuschen.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2020 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  13. #3038
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    682
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Unter hauptberuflich verstehe ich tatsächlich die hauptsächliche Tätigkeit und nicht die vorrangige Einkommensquelle
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  14. #3039
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.856
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Na, dann hätten wir DAS ja auch geklärt
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2020 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  15. #3040
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.135
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Sprechblase 244 - Comic-Nostalgie pur aus dem BSV Hannover!




    Copyright Titelbild: © 2021 Disney Enterprises, Inc



    .......Zu Inhaltsverzeichnis und Erscheinungstermin der neuen Sprechblase 244 schreibt SB-Chefredakteur Gerhard Förster:

    Zitat Zitat von Gerhard Förster Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!

    Diesmal seid Ihr mir zuvor gekommen und habt das Thema schon eröffnet. Ich kann Euch aber noch genauere Infos zum Inhalt geben:

    INHALTSVERZEICHNIS

    5 Floyd Gottfredson – der Carl Barks der MICKY MAUS, erscheint nun bei Egmont.
    10 Die Gentlemen GmbH ist wieder da! Die Hintergründe zur Serie
    21 HARRY-Magazin: Rezis, News, Nachrufe, Treffpunkt ZACK
    32 Generation Lehning
    36 Bastei: Das „System Lübbe“ – Hinter den Kulissen der Bastei-Produktion
    39 News zu Bastei-Comics: PHANTOM kehrt zurück, ein Buch über ROY TIGER
    42 MAX & LUZIE – Franz Gerg, der Zeichner des kultigen Werbecomics, im Interview
    46 MICHEL VAILLANT ohne Graton: Was steckt dahinter? Es gibt große Pläne!
    48 Der neue NICK-Romanautor Fred Hartmann im Interview
    50 The History of EC Comics – Einblicke in das Buch von Taschen
    52 Die Comics aus 2000 AD bei Panini
    54 Marvels 50er Jahre-Heldin BLONDE PHANTOM (Comicabdruck)
    58 Marvels Vampir MORBIUS kommt als Film
    60 Robert und Aline Crumb – Ein Besuch beim Vater des Underground-Comics
    66 Crumb und der neue Generationenkonflikt
    69 Comicabruck von Robert Crumb
    74 Crumb-Hommage von Heinz Wolf
    76 Der mexikanische SPIDER-MAN
    80 Heiner Jahnckes Archiv
    82 Leserbriefe


    Ich wollte die SB 244 noch im alten Jahr schaffen, das ist leider nicht gelungen. Aber die Verzögerung ist nicht sehr groß. Um den 15. Januar herum müsste das Heft bei den Abonnenten und im Comichandel ankommen.

    Wieder mal steckt sehr viel Engagement von allen Beteiligten drinnen. Ich glaube, Ihr werdet die Ausgabe genießen.

  16. #3041
    Mitglied Avatar von Comiker
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    77
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute habe ich die neuen Roy Stark-Großbände von CCH mit dem Abschluss in Nr. 18 bekommen. Mit der wunderbaren Kolorierung von Toni Rohmen erstrahlt diese Kurzserie wirklich in neuem Glanz - da freut sich der Wäscher-Fan !
    Man bedauert richtig, dass die Serie damals mit Nr. 18 relativ abrupt abgeschlossen wurde. Nachdem die Zeitmaschine von Professor Simms am Ende der Serie weiter benutzt werden konnte, wären viele Abenteuer in den unterschiedlichsten Epochen denkbar gewesen. Roy Stark in Ägypten oder bei den Inkas?
    Vielleicht wagt sich ja doch nochmals ein talentierter Zeichner an die Fortführung und bis dahin freue ich mich schon auf die neuen Bob und Ben von CCH...

  17. #3042
    Junior Mitglied Avatar von Conan77
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Cover Sammlung

    Moin,
    seit fast 40 Jahren lese und sammle ich Comics und streife auch immer wieder Hansrudi Wäscher Comics. Vor allem begeistern mich viele seine für den Hethke Verlag angefertigten Cover der Sprechblasen bzw. dortigen damaligen Neuauflagen seiner Piccolo Comics. Gibt oder gab es eine Puplikation dieser Cover - ohne Texte etc?

    Besten Gruß

    Michael

  18. #3043
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    2.680
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Conan77 Beitrag anzeigen
    Gibt oder gab es eine Puplikation dieser Cover - ohne Texte etc?

    Besten Gruß

    Michael
    Hallo Michael,

    die Antwort ist Jein.

    Die Titelbilder, die HR Wäscher explizit für die Sprechblase zeichnete, befinden sich fast alle im Privatbesitz.

    Ich verweise auf das Hansrudi Wäscher Fanclub Bayern Magazin. Ab und an wird dort mal eines abgebildet.

    Gruß Apache

  19. #3044
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    3.135
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    .
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    ... Ich verweise auf das Hansrudi Wäscher Fanclub Bayern Magazin. Ab und an wird dort mal eines abgebildet.

    Gruß Apache

    ......... beispielsweise auf das aktuelle Hansrudi Wäscher Fanclub-Magazin Nr. 50:


    Zitat Zitat von Neander Beitrag anzeigen
    .

    Ausblick auf das November-Highlight des Hansrudi Wäscher Fanclubs

    HRW-Fanclub-Magazin Nr. 50




    © Sigurd, Falk, Tibor und Nick: Hansrudi Wäscher / becker-illustrators



    ...Als "Appetithapperl" ein Blick aufs Cover sowie ein Auszug vom Inhaltsverzeichnis


    ..................................- Erstveröffentlichungstag: Samstag, den 7. November 2020

    ..................................- Titelbild: In dieser Form unveröffentlichtes Motiv von HRW

    ..................................- Verkehrserziehung mit Hansrudi Wäscher

    ..................................- Die französischen Falk-Großbände - 2. Teil

    ..................................- Hansrudi Wäschers geheime Botschaft

    ..................................- Die schönsten Sprechblase-Titelbilder


    ..................................- Wäscher-Ausstellung in Hofgeismar

    ..................................- Telefonkarten-Originale (Teil 11)

    ..................................- Mein allererstes Wäscher-Heft

    ..................................- Helga Wäscher erzählt

    ..................................- Erster Akim-Wimpel

    ..................................- Damals war's

    ..................................- u. v. m.



    ..................................- Link zu allen abgebildeten HRW-Clubmagazin-Covern:

    ..................................- http://www.hrw-fanclub.de/Clubmagazin/clubmagazin.html

    ..................................- Bezug über HRW-Fanclub, S. Schrottner, eMail: sschrottner@t-online.de


    Da die Frage beantwortet ist und das Thema somit "durch" ist, schiebe ich es in Kürze in die HRW-Fanclub-Tafelrunde, die für solche Fragen vorgesehen ist.
    Geändert von Neander (12.02.2021 um 18:00 Uhr) Grund: Hinweis auf die HRW-Fanclub-Tafelrunde

  20. #3045
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.829
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe in der neuen Checkliste jetzt Falk eingefügt! Bei Fehler, Ergänzungen, Vorschläge bitte eine Nachricht. @Comiker Die Roy Stark waren von der Handlungs-Idee sehr gut, da hätte man so einige Comics bringen können. So einige Hefte vom Lehning Verlag hatten wirklich eine schlechte Farbgebung, auch die Bob und Ben sind davon betroffen obwohl diese schon einige Jahre früher veröffentlicht wurden...

  21. #3046
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    766
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Manfred,

    zunächst einmal herzlichen Dank für deine ausführliche Auflistung der Falk-Abenteuer.

    Einige Ergänzungen habe ich noch gefunden:

    1.) Die Kurzgeschichte "Die geheimnisvolle Treppe" hat genau 7 farbige Comicseiten, welche ebenfalls von Jochen Fortmann koloriert wurden.
    2.) Von der 3. Piccoloserie sind bislang erst 42 Hefte erschienen. Ich bin mir nicht sicher, ob Angel B. Mitkov ab Heft 19 die Zeichnungen erstellt hat.
    3.) Beim Doppelpiccolo würde ich auch den Titel "Held oder Halunke?" erwähnen.
    4.) Die farbige Kurzgeschichte "Nächtlicher Leckerbissen" fehlt noch. Zeichnungen: Mitkov - Kolorierung: Schumann. Insgesamt 11 Piccolo-Streifen.
    5.) Das Bild Abenteuer 55 wurde von Sumi koloriert. Den Titel "Auf Leben und Tod!" würde ich auch nennen.
    6.) Die neue GB-Serie fehlt komplett. Bislang wurden 14 farbige Hefte veröffentlicht. Text: Ewald - Zeichnungen: Mitkov - Kolorierung: Löffelholz

  22. #3047
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.829
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielen Dank Milano, die Falk Großbände habe ich schlicht vergessen (wo ich diese doch selber habe und sehr gut finde)!Auch alles andere werde ich noch Ergänzen.

  23. #3048
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    14 Songs, die ich zu Hansrudi Wäschers Comics-Serie NICK, DER WELTRAUMFAHRER komponiert und produziert habe, sind nun kostenlos bei Spotify und YouTube zu hören. Man kann sie auch bei Amazon, iTunes etc. probehören und ggfs. downloaden. Stichworte z.B.: Wolfsmond -versus- The Wild Black Jets, Projekt N Startklar, Kai Stellmann. Musikverlag: Bellaphon Records. (Zu meinem Buch "Science-Fiction-Pop-Art" über die NICK-Comics von 1958-1963 gibt es die Songs auf der beiliegenden CD.)

    https://www.bellaphon.de/artikel.php?ean=4003099562127

  24. #3049
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  25. #3050
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    766
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Manfred,

    vielen Dank für die Auflistung der Nicht-Wäscher-Comics. Mir sind noch einige Ergänzungen aufgefallen:

    FALK
    Die 14 Großbände der neuen Serie starteten im November 2016 (die Jahreszahl würde ich ebenfalls nennen).

    Bei Bildabenteuer 55 würde ich noch erwähnen, dass dieses Abenteuer auch als Sonderheft ohne Nummerierung erschienen ist. Den Titel (Auf Leben und Tod!) und das Datum (November 2020) würde ich ebenfalls nennen.

    Die Kurzgeschichte „Nächtlicher Leckerbissen“ ist im November 2010 auf 11 Piccolo-Seiten in den Heften 16-18 der 3. Piccoloserie erschienen. Ein farbiger Nachdruck erfolgte in Sprechblase 224 (Kolorierung Rolf Schumann).

    Die 3. Piccoloserie wurde im November 2010 mit Heft 18 unterbrochen. Damals wurde in Erwägung gezogen, dass Angel B. Mitkov die Serie später als Zeichner übernehmen sollte. Mitkov hatte zwischen Mai 2010 und September 2014 insgesamt 62 Hefte der 2. Piccolo-Serie gezeichnet. Anschließend übernahm er die Großband-Serien von Sigurd (ab Februar 2015) und Falk (ab November 2016). Als die 3. Piccoloserie im Juni 2017 mit Heft 19 weiter geführt wurde, hatte er mit den beiden Großband-Reihen reichlich Arbeit. Auf der Homepage vom Ewald Verlag steht Daniel Müller als Zeichner der 3. Serie. Auch im HRW Fanclub Magazin Nr. 49 steht ab Seite 39 nur der Name Müller für die Zeichnungen der dritten Serie.

    TIBOR
    Im Mai 2016 erschienen im Mohlberg Verlag die Tibor-Großbände 146 bis 148 mit der Comicversion der illustrierten Erzählung aus dem Lehning Sonderband von 1965. Leider sind diese drei Hefte nur in schwarz-weiß gedruckt worden.

Seite 122 von 123 ErsteErste ... 2272112113114115116117118119120121122123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •